Ihre Praxis für ruhigen und erholsamen Schlaf

 

 

 

 

 

Körperliche Ursachen für Schnarchen

Übergewicht ist der Risikofaktor Nr. 1 für die Entstehung der obstruktiven Schlafapnoe wie auch des Schnarchens.
Weitere Faktoren, die eine Obstruktion der oberen Atemwege begünstigen, sind:

 

 

       

  • anatomische Anomalien wie z.B. Vergrößerung der Mandeln oder des Zäpfchens (Uvula),  
  • Verdickung des Zungengrundes,
  • ein "fliehendes Kinn" (Retrognathie),
  • Alkoholgenuß vor dem Schlafen
  • muskelentspannende Medikamente.    
  • Beim Schlafen in Rückenlage kommt es gehäuft zu einem vermehrten Auftreten von Apnoephasen (lageabhängige obstruktive Schlafapnoe).    
  • Fettposter am Hals – Doppelkinn    
  • Schwache Nasenflügel    
  • Verbogene Nasenscheidewand    
  • Vergrößerte Nasenmuscheln und Polypen    
  • Verlängerter weicher Gaumen mit langem Zäpchen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schnarchzentrum Freiburg, Dr. Rossbach

Anrufen

E-Mail